Ihr Villa Köln Shop

Gold und Silber
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferdinand Luthmer ( 4. Juni 1842 in Köln, 23. Januar 1921 in Frankfurt am Main) war Architekt, Konservator und Publizist. Nach Auslandsaufenthalten in Italien und Frankreich wurde er im Jahr 1871 Lehrer an der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin. In dieser Zeit war er auch als Architekt praktisch tätig. So entwarf er 1873 eine Villa für den Geraer Bauunternehmer Georg Voss, die Vorbildcharakter für nachfolgende Villen einnahm. 1875 wurde er Dozent an der Kunstakademie Berlin.Im Jahr 1879 wurde er Direktor der Kunstgewerbeschule und des Kunstgewerbemuseums in Frankfurt am Main. Dieses Amt hatte er bis zu seiner Pensionierung 1912 inne. 1885 erhielt er den Professorentitel verliehen. Ab 1903 übernahm er auch das Amt des Bezirkskonservators für die preußische Provinz Hessen-Nassau. Luthmer verfasste zahlreiche kunsthistorische Schriften, darunter das sechsbändige Werk über Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungsbezirks Wiesbaden. Als sein wichtigstes Werk gilt dabei die zeichnerische Dokumentation der zahlreichen Baudenkmäler. Er gehörte der Römerbau-Kommission an, die ab 1885 die Renovierung des Frankfurter "Römer" betreute. (Wiki)Im vorliegenden Handbuch der Edelschmiedekunst beschreibt er Techniken und Werke der Gold- und Silberschmiedekunst bis ins 18. Jahrhundert. Illustriert mit 153 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1888.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tinte, Blut und Kölsch
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Maklerin Lennartz führt Interessenten in eine Villa in Köln-Rodenkirchen, die zum Verkauf steht - und findet dort die Leiche eines Mannes! Schnell kommen Kriminalkommissar Much und sein Assistent Knees dahinter, dass der Erschossene Robert Meckel heißt und unter dem Pseudonym Severin Funky im Seelscheidt-Verlag Kölnkrimis veröffentlicht hat, aber was wollte er in der leerstehenden Villa und wie ist er hineingekommen, denn Einbruchsspuren fehlen? Kam er zusammen mit seinem Mörder in das Haus oder war es eine Mörderin, denn nur die Maklerin Lennartz hat einen Schlüssel? Hat seine Ermordung etwas mit den Morden zu tun, die er in seinen Kriminalromanen beschreibt? Immer neue Details aus dem Leben des Ermordeten lassen die Bluttat in immer diffuserem Licht erscheinen. Da sind Kombinationsgabe und Beharrlichkeit gefragt, und diese Eigenschaften besitzen Much und Knees zur Genüge! Rolf Axel Jochum ist Chemiker, hat Schul- und Studienjahre in Darmstadt verbracht und lebt in Köln. Von ihm liegen bei BoD bereits der in Darmstadt spielende Kriminalroman »Rache« und der Band »Ein winziger Täter« mit sechs Kriminalgeschichten um den Privatdetektiv Greg A. Bendow vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Fünf Bücher über das höchste Gut und Übel
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcus Tullius Cicero: Fünf Bücher über das höchste Gut und Übel »De finibus bonorum et malorum«. Entstanden 45 v. Chr. Erstdruck: Köln ca. 1470. Erste deutsche Übersetzung unter dem Titel »Cicero an Brutus über das höchste Gut und über das höchste Übel nebst dessen Paradoxen«, Breslau 1789. Der Text folgt der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1874. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Des Marcus Tullius Cicero fünf Bücher über das höchste Gut und Übel. Übersetzt, erläutert und mit einer Lebens-Beschreibung versehen von J. H. von Kirchmann, Leipzig: E. Koschny, 1874 (Philosophische Bibliothek, Bd. 22). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Cesare Maccari: Cicero klagt Catilina an. Historisierendes Fresko in der Villa Madama in Rom, 1888. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Erbschaft
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank ist tot! Die 3 Freunde aus lange zurückliegenden Studententagen, der gebildete Orazio, der warmherzige Valentin und der sarkastische Gregor erfahren vom Tod des Freundes durch dessen Anwalt. Und auch vom Vermächtnis des Verstorbenen: er will ihnen die elterliche Villa in Nizza vererben, in der sie ihre Semesterferien verbrachten. Zuvor aber sollen sie eine schwierige Aufgabe erfüllen und das Barvermögen von 4 Mio. Euro des Freundes, so schreibt er in seinem Brief: "auf die wertvollste Weise einsetzen, die ihr euch für meine Heimatstadt Köln vorstellen könnt. Knüpft das herabhängende Band der alten Freundschaft an die Träume von damals."Die Freunde nehmen die Herausforderung aus Neugier an und grübeln darüber, was der Tote damit gemeint haben könnte. Zweifel an der Echtheit der Briefe aus dem Jenseits kommen auf und schon bald brechen alte Konflikte der früheren Studienfreunde wieder auf. Nach zahlreichen Verwicklungen kommt es in Südfrankreich zum Höhepunkt der Auseinandersetzungen sowie zu Enthüllungen, mit denen niemand gerechnet hätte.Bei dem Buch handelt es sich um den ersten Roman von Karin Nagelschmidt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Constantin Wallhäuser
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Wenn ich die Wahrheitsagen sollte, müsste ich lügen im Kunstverein Leverkusen, 2017 Der in Düsseldorf lebende Constantin Wallhäuser macht den Prozess der Wahrnehmung, ihre Manipulierbarkeit zum entscheidenden Teil seiner Arbeit, „immer interessiert an der Natur der Lüge, also interessiert an der Konstruktion von Wahrheit und andersrum.“ Meist verbindet er Skulptur und Installation mit einer filmischen Narration, indem er räumliche Erlebnisse durch die Kombination von Skulptur, Licht und Ton schafft. Verstärkt noch durch die Projektion einer Figur in Lebensgröße entstehen für den Betrachter physisch erfahrbare Installationen, Betrachterraum und Bildraum werden eins. Kurzbiografie Constantin Wallhäuser studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Tony Cragg und Georg Herold und zuvor am Wirral Metropolitan College in Merseyside, Liverpool. Er erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, darunter u.a. dem Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf 2004 und 2005 den Villa Romana Preis. Seit 2000 stellte er unter anderem in Galerien und Museen in Düsseldorf, Köln, Berlin, Dresden, Nürnberg und Chicago aus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Kirschvilla
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Isabell und ihre Grossmutter Pauline treten ein Erbe in Köln an - Paulines Geburtshaus. Doch die alte Villa am Rheinufer birgt dunkle Geheimnisse. Bald sieht sich Isabell mit der Frage konfrontiert, ob ihr Liebesglück mit den Geheimnissen ihrer Familie zusammenhängt. Denn ausgerechnet Julius, Isabells neue Liebe, scheint tief in die schmerzliche Familientragödie verstrickt. Doch schliesslich geben zwei Tagebücher aus den 1920er-Jahren, die die Zeit überdauert haben, Auskunft über die schockierenden Geschehnisse am Rheinufer - und über Wahrheiten, die niemand gerne über seine Familie erfährt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Buch - Plötzlich: Millionär!, Band 1
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Leo hat ein Problem mit Türen. Das klingt vielleicht dämlich, ist aber auch ganz schön spannend. Wenn Leo nämlich eine Tür öffnet, kann es sein, dass er nicht im Raum dahinter landet, sondern an einem völlig anderen Ort, zu einer völlig anderen Zeit. Und das kann dann schon mal peinlich sein, wenn man als Frontmann einer Band auf der Bühne steht, aber gar nicht singen kann. Oder eben auch richtig ungemütlich, wenn man plötzlich in einer Knastzelle sitzt. Diesmal scheint Leo mehr Glück zu haben: Er will nur ins Bad - und landet in einer riesigen Villa mit Swimmingpool und allerlei teurem Schnickschnack. Es dauert einen Moment, bis er kapiert, dass er unvorstellbar reich ist. Richtig reich! Einfach cool, einer der reichsten Zwölfjährigen der Welt zu sein! In der nächsten Zeit bittet Leo lieber seinen Butler, Türen für ihn zu öffnen, damit er möglichst lange in der Villa bleiben kann. Leo und sein Freund Murat schmeißen mit dem Geld nur so um sich, bis Leo merkt: Geld allein macht auch nicht glücklich. Außerdem kann reich sein auch ganz schön gefährlich sein: Leo wird entführt und eingesperrt. Dumm gelaufen, denn wenn eine Tür abgeschlossen ist, kann man sie nicht öffnen, um einfach still und heimlich zu verschwinden. Wohin auch immer ...1. Klotür ins irgendwo2. Duell im Flur3. Über die Dächer4. Gehe in das Gefängnis, begib dich sofort dorthin5. Herzlich willkommen!6. Scherben bringen Glück7. Ein neuer, alter Freund8. Eine Platin-Titan-Diamant-Karte9. Shoppen, bis die Karte brennt10. Schnippschnapp, Karte weg11. Zocken mit Ludwig12. Gut gemeint13. Viel Geld von oben14. Das Spiel meines Lebens15. Ab in den Sack16. Zwischen Dosen und Konserven17. Nur noch ein kleines Stückchen18. Ende gut, fast alles gut19. Willkommen daheimBertram, RüdigerRüdiger Bertram arbeitete nach dem Studium als freier Journalist mit dem Spezialgebiet Filmwirtschaft und absolvierte eine Ausbildung zum Drehbuchautor. Zunächst schrieb er Drehbücher für Sitcoms, heute veröffentlicht er sehr erfolgreich vor allem Kinder- und Jugendbücher. Rüdiger Bertram lebt mit seiner Familie in Köln.Schulmeyer, HeribertHeribert Schulmeyer zeichnet, seitdem er zwölf ist, leidenschaftlich gern. Nach seinem Abitur studierte er freie Grafik und Illustration an der Kölner Werkschule. Seitdem hat er schon viele Kinderbücher für deutsche Buchverlage illustriert. Heribert Schulmeyer ist Comicfan und Linoldrucker und lebt als freier Künstler in Köln.

Anbieter: myToys
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Buch - Das Geheimnis der roten Schatulle
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spannender Abenteuerroman über die erste Ballonfahrt der Brüder Montgolfier. Für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.Vorsichtig nähert sich die zwölfjährige Elsa dem herrschaftlichen Anwesen. Sie ist eine geschickte Diebin und hat den Auftrag bekommen, in die Villa einzubrechen. Dort soll sie eine Schatulle entwenden. Was Elsa nicht ahnt: In der Schatulle befinden sich Geheimdokumente der Brüder Montgolfier. Niemand weiß, dass die Brüder kurz davor stehen, mit ihrem ersten Heißluftballon Geschichte zu schreiben. Wer in den Besitz der Dokumente gerät, begibt sich in große Gefahr ...Carroll, EmmaEmma Carroll unterrichtete zunächst Englisch an einer Oberschule. Dann entschloss sie sich zu einem Studium an der Bath Spa University, das sie mit Auszeichnung absolvierte und wo sie einen MA im Schreiben für junge Leser erwarb. Nacht über Frost Hollow Hall war Emma Carrolls Debütroman. Mittlerweile gibt es vier weitere Bücher von ihr. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Jack Russell Terriern in den Hügeln von Somerset.Körting, VerenaVerena Körting ist in Köln geboren und aufgewachsen. Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, zog danach für einige Jahre nach Hamburg und arbeitete dort als Grafikdesignerin. Doch da sie viel lieber zeichnet und Geschichten erzählt, begann sie 2010 Kinderbücher zu illustrieren. Sie lebt und arbeitet in Köln.

Anbieter: myToys
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Himmel über Köln
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Köln, Mai 1968. Leo Saalbach ist völlig abgebrannt. Da kommt ihm das Angebot seines väterlichen Freundes gelegen, die mit ihrem Freund durchgebrannte minderjährige Tochter eines Kölner Industriellen aus Frankreich zurückzuholen. Ein scheinbar einfacher Job und leicht verdientes Geld. Zunächst geht auch alles glatt bis Leo aus tiefer Bewusstlosigkeit neben einer Leiche in einer Villa an der C te dAzur erwacht.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Es war eimal in Köln
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer war der Kölner Zeitungsredakteur, der ganze Revolutionen herbeischrieb? Welcher Bankier fädelte in seiner Kölner Villa 1933 Adolf Hitlers Machtergreifung ein? Wer war der Bauernsohn, der den Papst gleich zweimal nach Köln lotste? Und was haben die beiden Pferdeköpfe am Turm eines bekannten Kölner Hauses damit zu tun, daß eine Untote wieder aus dem Grab stieg? Kaum eine deutsche Stadt hat eine so bewegte und lange Geschichte wie das zweitausend Jahre alte Köln. In 33 Rätsel-Geschichten erinnert Kai Althoetmar an bekannte Persönlichkeiten, denkwürdige Ereignisse und Legenden aus der Kölner Stadtgeschichte: aus Politik und Wirtschaft, Kirche und Staat, Kultur und Sport. Am Ende steht immer die Frage: Wer war's? Die Zeitreisen zum Mitraten beginnen in der römischen Epoche, führen durch Mittelalter und Neuzeit, durch das napoleonische und das preußische Köln, die Jahre der Industrialisierung, des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und der NS-Zeit, die Nachkriegsjahrzehnte und enden in den 1990er Jahren. Die unterhaltsame Rätselserie lief zehn Jahre lang als beliebtes "Wochenrätsel" auf der Welle von Radio Köln. Für die Buchversion wurden die Geschichten überarbeitet und ein Register mit den Auflösungen erstellt. - Illustrierte Taschenbuchausgabe mit zahlreichen Fotos und historischen Ansichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Naber, R: Mordssüße
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Schon wieder ein Mord im Kölner Schokoladenmuseum! Der zweite Fall für Karina Sprängel und Stephan Printz. Küchenchef Theo Sander, Leiter eines speziellen Schokopralinenworkshops und Flüchtlingshelfer, wird ermordet aufgefunden. Kriminalhauptkommissar Stephan Printz und Hobbydetektivin Karina Sprängel ermitteln. War es ein Familiendrama mit politischem Hintergrund? Ein neidischer Konkurrent? Ein notorischer Nörgler, der dem beliebten Küchenchef täglich das Berufsleben im Schokoladenmuseum schwer gemacht hat? Schnell nehmen die beiden ungleichen Ermittler jeder für sich die Spur auf, die sie zunächst in eine Villa im Kölner Nobelstadtteil Marienburg führt, dann ins Flüchtlingsmilieu in der Südstadt und zur Kölner Hooliganszene ... Ein Krimi der besonderen Art, der gekonnt alle Sinne des Lesers anspricht: spannend, mit schokoladigen Momenten und überraschenden Wendungen. Ort der Handlung: Köln

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Eine kurze Weltgeschichte junge Leser: Von den ...
15,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ernst H. Gombrich, einem der herausragendsten Gelehrten des 20. Jahrhunderts, gelang, was heute unglaublich erscheint: auf wenigem Raum die Geschichte der Menschheit prägnant und überzeugend zu schildern. Eine bis heute nicht erreichte und schon gar nicht überholte Leistung dieses großen Mannes. In seiner ebenso leichten wie bildreichen Sprache veranschaulicht er Entwicklungen und Zeitenwenden und charakterisiert Persönlichkeiten und Auseinandersetzungen so lebendig, dass seine Schilderungen den Hörer das große und komplexe Geschehen in einem Zug erfassen lassen."Bereits 1936 erschien "Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser" zum ersten Mal. Immer wieder aktualisiert und schließlich von Christoph Waltz sorgfältig eingelesen, wird die Kunst von Ernst H. Gombrich deutlich: Gleichsam in Rede und Gegenrede mit seinen imaginierten Zuhörern entwickelt er die historischen Zusammenhänge. Man kann sich entspannen, dem Erzählfluss lauschen, braucht keine Notizen machen. Und weiß dann doch eine Menge über die Geschichte von den Anfängen bis zum Mittelalter." (Monika Trapp, Buchhandlung in der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 40/2013)Professor Sir Ernst H. Gombrich, O.M., C.B.E., F.B.A., verstorben im November 2001, zählt zu den größten und einflussreichsten Kunsthistorikern überhaupt. 1909 in Wien geboren, schloss er sich 1936 dem Warburg-Institut in London an, dessen Leiter er wurde. Von 1959 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1976 war er Professor für Kunstgeschichte an der University of London. 1988 wurde er zum Mitglied des Order of Merit ernannt. Gombrich erhielt weltweit zahlreiche Preise.Christoph Waltz, geboren 1956 in Wien, wurde 2002 und 2004 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Neben zahlreichen Rollen in Film- und Fernsehproduktionen spielte er auch an den Schauspielhäusern in Köln, Hamburg und Zürich.

Anbieter: myToys
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht